Einverständniserklärung zum Fischbeker Volkslauf 2017

Mit meiner Meldung und Teilnahme an dieser Veranstaltung erkenne ich die Sportordnung des DLV sowie die
Organisationsform des Veranstalters an. Mir ist bekannt, dass meine Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt
und Haftungsansprüche gegen den Veranstalter ausgeschlossen sind. Ich werde weder gegen die Veranstalter
und Sponsoren des Laufs noch gegen die Stadt des Austragungsortes oder deren Vertreter Ansprüche erheben,
sollten mir durch die Teilnahme am der Veranstaltung Schäden oder Verletzungen entstehen. Dieser
Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen. Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit aller
von mir angegebenen Daten und versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben. Ich
erkläre, dass ich gesund bin und einen ausreichenden Trainingsstand habe. Meine Teilnahme kann erst nach
Eingang von Meldung und Startgeld erfolgen. Eine Rückerstattung von Startgebühren bei Nichtteilnahme am
Wettkampf erfolgt nicht. Sollte die Veranstaltung aus nicht vom Veranstalter zu vertretenden Gründen
(z.B. Sturm, höhere Gewalt) ausfallen, so wird die Startgebühr ebenfalls nicht erstattet. Die Anmeldung
ist erst gültig, wenn das Startgeld eingetroffen ist. Streichung und Zusätze auf dem Anmeldungsformular
sind gegenstandslos.

Datenschutzerklärung:

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken
der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden
zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten, Starterlisten, Wartelisten sowie der Einstellung
dieser Listen ins Internet weitergegeben.

(2) Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der
Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern,
fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und
veröffentlicht werden (§ 9 Abs. 6 VAO DLV). .

(3) Der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Namens, Vornamens, Jahrgangs, Altersklasse,
Vereins, Wohn-Land und Wohn-Bundesland seiner Startnummer und seiner Ergebnisse (Platzierungen und Zeiten)
in allen veranstaltungsrelevanten Printmedien (Teilnehmerliste, Ergebnisliste, etc.) und in allen elektronischen
Medien wie dem Internet einverstanden.

(4) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gegenüber dem Veranstalter
schriftlich oder E-Mail widersprechen. In diesem Fall wird die Startberechtigung nachträglich entzogen werden.
Bisher eventuell vorgenommene Veröffentlichungen in elektronischen Medien werden gelöscht.

Datenschutz bei Sammelmeldungen:

Der Abgeber einer Sammelanmeldung versichert hiermit, dass alle von ihm angemeldeten Personen
ausdrücklich die vorstehend genannten Einverständniserklärung und Datenschutzerklärung schriftlich akzeptiert haben.